Flughafen Kevlavik

Nachdem ich nun den Flughafen Kevlafik besser kennen gelernt habe, als geplant: die Business Class Lounge dort ist fein. Essen, Getränke inkl. open alles inklusive.

Nette Aussicht…
… und bequeme Sessel.

Übrigens: in Keflavik gilt nicht exit through the gift shop, es gilt exit through the duty free shop – man muss da buchstäblich durch. Und ich hatte auch den Eindruck, dass sich die Einheimischen da auch immer mit Alkohol eindecken – macht Sinn angesichts der hiesigen Preise.

Jetzt geht es dann aber gleich weiter nach New York.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.